CityPilates-Pil-Mat b800Pilates ist eine Form des Körpertrainings, das einen Ausgleich zu den einseitigen Bewegungen des Alltags schaffen soll und eine gleichmäßige Haltung des Körpers in den Mittelpunkt rückt. Bei Pilates steht eindeutig Qualität vor Quantität. Es geht nicht darum seinem Körper bis zur Erschöpfung Bewegungen abzuverlangen, sondern um ein harmonisches Miteinander zwischen unseren Muskeln, Knochen und Bändern.

Regelmäßige Übung ist der Schlüssel zum Erfolg bei Pilates, wobei es nicht wie beim üblichen Fitnesstraining, darum geht eine möglichst große Anzahl von Bewegungen in möglichst kurzer Zeit zu absolvieren. Diese Sanftheit ist ein besonderer Pluspunkt im Pilates, denn so werden Muskeln schonend beansprucht.

Die Körperhaltung wird durch Pilates dauerhaft gebessert, da Körperregionen angesprochen werden, die in tagtäglichen Bewegungsabläufen kaum oder gar nicht gefordert werden.

Die klassische Pilates-Lehre nach Joseph H. Pilates unterscheidet Übungen ohne Geräte auf der Matte (Mat-Work) und Übungen auf Geräten (Cadillac, Reformer, Chair, Barrel). Wichtig sind kleine Übungsgruppen von maximal 10- 15 Personen (Mat Work) bzw. 4 Personen (Reformer/Tower Gruppen Training) oder Personal Training auf den Geräten allein oder zu zweit mit dem Trainer, um ein optimales Trainingsergebnis zu erzielen.

Go to top